Seven of Nine und das geschworene Schwert

Flimmerkiste • Freitag, 14. Februar 2020, 20:00 Uhr (Valentinstag)

Jeden Freitag etwas zur neuen Folge von „Star Trek: Picard“ zu schreiben, ist schwerer, als ich dachte. Wenn ich sonst meine Meinung zu Filmen oder Büchern zusammenfasse, kenne ich das Gesamtergebnis. Bei „Picard“ weiß ich aber noch immer nicht, wohin sich die Sendung entwickelt, da sie Story sich über die gesamte Staffel erstreckt.

Im Moment fehlt mir die Geschwindigkeit. In „Unbedingte Offenheit“ ging es in der heutigen neuen Folge wieder um die Vergangenheit. Die Gründe für das Zerwürfnis zwischen Sternenflotte und Jean-Luc Picard werden weiter intensiv erzählt. Zusätzlich wird die Handlungsebene auf dem Borg-Kubus ausgebaut.

Bildrechte: CBS Television Studios

Um jedoch nochmal das Bild der letzten Woche zu bemühen, wir sind nach meinem Gefühl noch immer bei den Zutaten. Zwei neue Darsteller sind zur Serie hinzugekommen. Der junge Romulaner Elnor wird Picards Kämpfer und endlich hat Seven of Nine ihren ersten, wenn auch nur kurzen Auftritt. Was bisher in den ersten 4 Folgen passiert ist, hätte man gut und gerne auch in zwei Teilen zusammenfassen können.

Alle Beiträge zu Star Trek: Picard“.

2 Kommentare

Kommentar verfassen