Vorstellungsrunde

Mit Vorstellungsrunden habe ich es nicht so. Sie möchten aber sicherlich trotzdem wissen, wer hier für Sie schreibt. Also deshalb: Hallo, ich bin Danny Schreckenbach.

Ich beginne statistisch. Seit Herbst 1979 bin ich in Dresden zu Hause. Ich liebe diese Stadt. Idyllisch im Elbtal gelegen, hat sie genau die richtige Größe. Man ist anonym. Trotzdem gibt es eine gewisse Vertrautheit.

Gelernt habe ich den Beruf des Sofas. Nein, ich bin keine Sitzgelegenheit, sondern ein Sozialversicherungsfachangestellter im Schwerpunkt gesetzliche Krankenversicherung. Den Gag mit der Abkürzung nutze ich aber nur noch zum Smalltalk. Seit einigen Jahren darf ich mich nämlich Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen nennen. Aber genug vom Job. Ich achte nämlich auf meine Life-Work-Balance und dies schon länger, als es im Trend ist.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie und Freunden. Ich ziehe aber auch mal alleine los und erkunde die Umgebung. Eigentlich braucht man ja gar nicht weit von Dresden weg zu fahren, um immer wieder was Neues zu sehen. Trotzdem bin ich gern in der Weltgeschichte unterwegs.

Bitte folgen Sie mir bei
Facebook, Instagram und Twitter.

Zu finden bin ich aber auch in Kinos und Theatern, Bars und Clubs, im Schwimmbecken oder vor der Dart-Wand. Ein Abend auf der Couch samt Netflix gehört ebenso dazu, wie gute Bücher oder ein entspannendes Bad.

Falls Sie jetzt noch mehr wissen wollen, fragen Sie doch mal nach einem Drink. Ich lerne nämlich gerne neue Leute kennen. Am besten geht das, wenn man sich mal trifft.