Corona und der Fahrstuhl

Wir waren gestern bekanntlich in der Gemäldegalerie. Passend zur derzeit grassieren Corona-Hysterie-Welle möchte ich dazu noch eine kleine Story erzählen. Sie spielt im Fahrstuhl des Semperbaus am Zwinger.