Filmhelden

Claude und Marie Verneuil sind wieder da und diesmal gibt es so viel Familie wie noch: Zum 40. Hochzeitstag ihrer Eltern haben die vier Töchter beschlossen, eine große Überraschungsparty im Haus der Familie in Chinon zu veranstalten. Zu dieser Gelegenheit laden sie die Eltern ihrer Ehemänner für einige Tage ein.

An das bissig-freche Original kommt der dritte Teil nicht heran und doch hält der Film uns einen Spiegel vor: Sind wir nicht alle so wunderbar woke und weltoffen? Nein, sind wir nicht und dieser Ehrlichkeit sollten wir uns stellen.

Klamauk! Monsieur Claude und sein großes Fest ist eine amüsante Multikulti-Familienkomödie fürs Sommerkino.