Inneneinrichtung, Kindheitserinnerungen und der Bildungsauftrag

Sonntag, 20. März 2022 (Frühlingsanfang)

BehindBlueEyes.de nimmt den Bildungsauftrag bekanntlich sehr ernst. Deshalb als erstes ein paar Fakten, die man beim nächsten Smalltalk zum Schloss Rammenau ins Gespräch einfließen lassen kann: Die barocke Anlage wurde zwischen 1721 bis 1731 errichtet und besteht neben dem Schloss aus Ehrenhof, Kavaliershäusern und Rittergut.

Bauen ließ ursprünglich Ernst Ferdinand von Knoch, ein Kammerherr von S. M. August dem Starken. Doch, und damit unterscheidet sich der adlige Herr nicht von einigen heutigen Bauherren, übernahm er sich finanziell und musste aufgeben. Danach wechselten die Eigentümer. Dieser Umstand schlägt sich in der Inneneinrichtung nieder.

In einem der Kavaliershäuser ist eine Sammlung mit Spielzeug aus der DDR. Manche der Sachen gab’s auch in meinem Kinderzimmer. 

Kommentar verfassen