Altenberg und einheimische Exoten

#Wanderlust • Sonntag, 24. Mai 2020

Mit Orchideen verbinde ich pure Exotik. Doch ich brauche nicht einmal allzu weit fahren, um sie in freier Wildbahn zu sehen. Im nur rund fünfzig Kilometer von Dresden entferntem Altenberg wächst auf einer Wiese das „Dreiblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)“, eine der wenigen noch vorkommenden einheimischen Arten.

Bei unserem Ausflug hatten wir viel Glück. Wir konnten nicht nur ein Naturwunder beobachten, sondern unser Spaziergang passte genau zwischen zwei Regenschauer.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen