Update: Kriegsflüchtlinge und eine Bitte um Hilfe

Montag, 7. März 2022 (12. Kriegstag)

Meine Familie macht seit vielen Jahren Ferien auf einem Campingplatz in Polen und wurde dort stets herzlich willkommen geheißen. Jetzt hat der Betreiber der Anlage in seinen Blockhäusern Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen. Für die Verpflegung wird Geld benötigt und für die Kinder Spielsachen, Windeln und Kleidung.

Mit Unterstützung aus unserer Familie, von Freunden und Arbeitskollegen sind wir der Bitte um Hilfe gern nachgekommen.

Danke

Zusätzlich zu den Sachspenden sind noch 900 € für den Kauf von Lebensmitteln zusammengekommen. Die Kosten für Transport und Fahrt wurden nicht aus diesen Mitteln bezahlt.


Weitere Beiträge: Art. 5


Kommentar verfassen