Sachsen und das französische Savoir-vivre

#Wanderlust

Eine Eisenbahngesellschaft macht zurzeit Werbung mit fremdländisch aussehenden Motiven, um festzustellen, dass dies doch Deutschland ist. Ein guter Schauplatz für diese Kampagne wäre auch der Barockgarten Großsedlitz. Hier atmet Sachsen geradezu französisches Savoir-vivre. 

Kommentar verfassen