Dresden im Jahr 1936 und die neuen Farben

Fundstücke • Freitag, 18. Dezember 2020 (Letzter Tag von Chanukka)

Es sind Bilder, die Vertrautes zeigen und doch irgendwie fremd sind. Der Spieleentwickler „DRSpitzer“ hat Filmaufnahmen aus dem Archiv der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek mit KI-Hilfe überarbeitet. Entstanden sind so 13 Minuten Dresden aus der Zeit vor dem Krieg in 4K und Farbe.

Ein schöner Spaziergang, auch wenn es mir nicht immer gelungen die Stadtteile und Straßen zu erkennen.

Originalaufnahmen: Dr. Gerhard Schneider, Bearbeitung: DGSpitzer

Kommentar verfassen