Diskus-Buntbarsche und die Hand, die sie füttert

Donnerstag, 9. September 2021

Es ist mal wieder Zeit für einen Blick in mein Aquarium. Meine Lieblinge werden immer zutraulicher.

Dass man die Hand, die sie füttert nicht beißt, haben sie noch nicht ganz verinnerlicht. Die kleinen Pikse fallen aber nicht auf und ganz ehrlich – Mückenstiche sind schlimmer.

Meine Gruppe von elf Diskus-Buntbarschen haben sich mittlerweile gut eingelebt. Sie sind nicht mehr so schreckhaft wie in den ersten Tagen. Im Gegenteil. Während der Fütterung lassen sie sich sogar berühren.

Es gibt noch einige Situationen, wo sie sich schnell hinter der Wurzel verstecken. Doch dauerte es am Angang mehrere Stunden, bis sie wieder in den vorderen Teil des Aquariums kamen, sind sie jetzt soweit, dass der Schreck sich nach wenigen Momenten legt und sie sich wieder in ihrer vollen Pracht präsentieren.

Kommentar verfassen